News

Dez 7, 2020
Kategorie: Sonstiges
Erstellt von: karlschermanz

In Erinnerung...

Tief betroffen und betrübt mussten wir erfahren, dass unser Sangesbruder und lieber Freund Otto Pessernig nach kurzer Krankheit am 1. Dez. 2020 verstorben ist. Wir konnten es nicht fassen, dass unser lieber Otto so plötzlich aus unserer Mitte gerissen wurde.

Im Jahr 1976 kam Otto zur Sängerrunde St.Georgen am Längsee. 44 Jahre lang war er für uns alle ein treues, verlässliches und liebgewonnenes Chormitglied.

Wenn er beim Nachproben beim Einsiedler schwungvoll und witzig von seiner Jugendzeit oder vom Motorrad fahren erzählte, blieb vor Lachen kein Auge trocken. Seine typischen Aussprüche wie: „Bahh, - da sein ma mit da Maschin aufe gezogn“ oder „gehma, Buzzi“ werden uns liebevoll in Erinnerung bleiben.

Lieber Otto: “Dass wir uns coronabedingt von dir nicht so verabschieden können wie es einem so guten Freund und Sänger gebührt, schmerzt uns sehr. Doch in Gedanken werden wir dich immer wieder in unsere Mitte nehmen.

In uns klingt ein Lied nach, das du oft mit uns gesungen hast:

Geht da Wind ums Haus uma, åber nia mehr dei Tritt,

is schon ålls nåchn Weg furt, lei die Traurigkeit nit …   

 

Aug 16, 2016
Kategorie: Sonstiges
Erstellt von: Ernst

Im Mai 2016 haben wir, in der Kirche St. Sebastian bei Hochosterwitz, unsere neue CD mit dem Titel "Übas Johr ume" aufgenommen. Produziert wurde diese vom Tonstudio Dohr. 

 

 

 

Unsere Identität

Sonstiges

Dez 7, 2020
Kategorie: Sonstiges
Erstellt von: karlschermanz

In Erinnerung...

Tief betroffen und betrübt mussten wir erfahren, dass unser Sangesbruder und lieber Freund Otto Pessernig nach kurzer Krankheit am 1. Dez. 2020 verstorben ist. Wir konnten es nicht fassen, dass unser lieber Otto so plötzlich aus unserer Mitte gerissen wurde.

Im Jahr 1976 kam Otto zur Sängerrunde St.Georgen am Längsee. 44 Jahre lang war er für uns alle ein treues, verlässliches und liebgewonnenes Chormitglied.

Wenn er beim Nachproben beim Einsiedler schwungvoll und witzig von seiner Jugendzeit oder vom Motorrad fahren erzählte, blieb vor Lachen kein Auge trocken. Seine typischen Aussprüche wie: „Bahh, - da sein ma mit da Maschin aufe gezogn“ oder „gehma, Buzzi“ werden uns liebevoll in Erinnerung bleiben.

Lieber Otto: “Dass wir uns coronabedingt von dir nicht so verabschieden können wie es einem so guten Freund und Sänger gebührt, schmerzt uns sehr. Doch in Gedanken werden wir dich immer wieder in unsere Mitte nehmen.

In uns klingt ein Lied nach, das du oft mit uns gesungen hast:

Geht da Wind ums Haus uma, åber nia mehr dei Tritt,

is schon ålls nåchn Weg furt, lei die Traurigkeit nit …   

 

Aug 16, 2016
Kategorie: Sonstiges
Erstellt von: Ernst

Im Mai 2016 haben wir, in der Kirche St. Sebastian bei Hochosterwitz, unsere neue CD mit dem Titel "Übas Johr ume" aufgenommen. Produziert wurde diese vom Tonstudio Dohr. 

 

 

Previous page: Über uns  Nächste Seite: Festschrift 100 Jahr Jubiläum